Grundlagenwissen für den Sport

Get Adobe Flash player

Gespielt wird auf einem Spielfeld mit zwei Toren. Wahlweise können auch Kastenoberteile als Tore genommen werden. Dann wird die Gesamtgruppe in zwei gleichgroße Gruppen aufgeteilt und jeder Schüler bekommt eine Zahl. Man sollte als Spielleiter darauf achten, dass ungefähr gleichstarke Kinder gegeneinander antreten. Nun fordert man die beiden Gruppen auf, sich an den jeweiligen Stirnseiten der beiden Spielfelder hinzusetzen. Ruft man jetzt beispielsweise die Zahl 8, dann spielen die beiden Kinder mit der Zahl 8 solange gegeneinander, bis der eine ein Tor erzielt hat. Nach einem Torerfolg lässt man sich den Ball wiedergeben und legt ihn erneut auf die Mittellinie.